Dienstag, 8. Oktober 2013

Charlotte Meentzen

Heute möchte ich euch über eine Creme berichten, die ich nun 8 Wochen benutzt habe. Ich spreche von einer Bodylotion der Produktreihe "enjoy" von Charlotte Meentzen. 

Zunächst mal einige Fakten...
Die Dose mit Drehverschluß hat den Inhalt von 250ml Bodylotion und hat eine sehr weiche Konsistenz. Sie beinhaltet die Wirkstoffe Grapefruit - Extrakt, Betain, Vitamin E Acetat sowie Avocadoöl. Für 10.95 Euro kann man sie online erwerben.



Auf dem Foto könnt ihr die Creme noch vor meiner Benutzung - direkt nach dem Öffnen sehen. Ein erster Geruchssinn ergab, dass sie Bodylotion sehr zitrusfruchtig (gibt es dieses Wort überhaupt ?!) riecht, es sich aber noch im Rahmen hält. Trägt man die Lotion auf, hält auch der Duft auf der Haut relativ lange. Gedacht ist die Bodylotion für den ganzen Körper. Ich habe sie eher an den Beinen, Po, Rücken und Bauch benutzt, weil ich da mit trockener Haut zu kämpfen habe. Nach dem Duschen habe ich sie aufgetragen, kurz einwirken gelassen und mich dann angezogen. Gerade bei Sonnenstrahlen draussen und kurzer Kleidung hat man ganz deutlich erkannt, dass die Haut gecremt ist. Es hat nicht geglitzert, aber schön geschimmert.

Fazit: Mit dem Preis liegt die Creme schon über den Durchschnittspreisen für namenhafte Marken, die es im Drogeriemarkt zu kaufen gibt. Jedoch hält die Creme auch sehr lange. Ich habe sie nun 8 Wochen benutzt, bis sie nun leer wurde. Es gefällt mir auch sehr gut, dass sie schnell einzieht und nicht ewig fettet. Wer bereit dazu ist, den Preis zu zahlen, dem kann ich diese Creme definitiv empfehlen. Interessant ist sicherlich auch das passende Peeling dazu!

Donnerstag, 26. September 2013

Gewinn eine Wohlfühlbox!

Liebe Blogger!

Nachdem ich es mir gerade in Wien schön mache, möchte ich auch euch was Gutes tun!

Wie schon vor einigen Tagen angekündigt, gibt es nun eine aktuelle Wohlfühlbox September bei mir zu gewinnen. Das ist die Chance für alle die keine mehr bekommen haben oder die sie so toll fanden, dass davon nicht mehr viel übrig geblieben ist.

To - do:
:-) Follower werden & im Kommi hinweisen, wie ihr folgt (je Portal = 1 Los)
:-) Teilen (1Los) Fb Seite linken (1Los)
:-) Einen Beitag kommentieren (1Los)
:-) Euren persönlichen Wohlfühltipp für kalte Herbsttage hinterlassen (1Los)

Achtung:
:-) Ihr müsst mindestens 18 Jahre alt sein
:-) Ihr müsst in Deutschland oder Österreich wohnen
:-) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
:-) Daten dienen nicht zur Weitergabe,lediglich zur Gewinnbenachrichtigung & Zustellung
:-) Das GS hat nichts mit Fb zu tun & wird nicht dadurch gesponsert
:-) Beginn 26.09.13 Ende 09.10.13 23:59Uhr
:-) Meldet sich der Gewinner nicht 5 Tage nach Benachrichtigung wird neu ausgelos

Donnerstag, 19. September 2013

Es gibt einen Gewinner!!!

Liebe Leser,

zunächst einmal möchte ich mich bei euch für die rege Teilnahme an meinem Gewinnspiel bedanken! Es war mir eine Freude die Lose zu schreiben! Auf folgendem Bild könnt ihr sehen, dass es einige waren!


Die kamen alle in einen Lostopf und wurden erst mal gut durch gemischt! Nach dem Mischungsverhältnis 2 Minuten mischen / 1027 Umdrehungen habe ich dann den Gewinner gezogen!

Einen herzlichen Glückwunsch an:


Ich hoffe du wirst viel Spaß mit der Fina Me! Box haben :-)



VORANKÜNDIGUNG:
Aufmerksamkeit wird sich lohnen! In den nächsten Tagen wird es auf meinem Blog eine Medpex Wohlfühlbox September  zu gewinnen geben! Die Chance für alle, die keine ergattern konnten oder eine 2. haben möchten ;-)


Donnerstag, 12. September 2013

Wer kennt sie? Die Kosmetikbox von...

Mir gänzlich neu, möchte ich euch heute die Kosmetikbox von Globus vorstellen! Ja, ihr hört richtig: Es gibt eine Kosmetikbox von Globus! ! ! Das beste daran ist, das ich euch gar nicht wirklich sagen kann, wie ich zu der Ehre der Box komme.

Schon letzten Monat bekam ich eine Email, mit der ich mich für die Komsetikbox hätte anmelden können. Da ich aber viel unterwegs war, habe ich dies zu spät gelesen und vorbei war der Spaß. Diesen Monat wiederholte sich der ganze Ulk und ich las die email 2 Minuten, nachdem ich sie bekommen habe.
Und wie die Glücksfee es so will, war ich wohl unter den ersten 300 (die Box ist auf diese Zahl limitiert), die sich angemeldet haben und konnte meine Box noch am selben Tag im Globusmarkt abholen gehen. Ich musste lediglich die Bestätigung ausdrucken und mit dieser, sowie meinem Perso am zur Filiale.

Aufgeregt wie ein kleines Kind vor Weihnachten schaffte ich mich im Feierabendtrouble in die Drogerieabteilung. Man könnte ja wirklich meinen, dass an einem Freitag Abend doppelt so viele Menschen einkaufen gehen als an allen anderen Wochentagen, aber was will man machen . . . man will ja seine Box :-) Und nun will ich sie euch nicht länger vorenthalten, so sah sie aus: 

Von der Box her kann sie meines Erachtens schon mit unseren gängigen Boxen mit halten. Sie ist zwar nicht aus der Hardpappe wie die Glossy oder Pink, dennoch gut verpackt! Wie ihr seht musste ich die Box noch vor dem Fotografieren öffnen *schmunzel/schmunzel*. Folgendes erblickte ich:


Auf den ersten Blick war ich erst etwas enttäuscht und dachte "Tolle Wurst... nur Kram". Bei näherer Betrachtung änderte sich dies in "Wow, ich bin so gespannt wie meine Haare aussehen werden". Damit ihr euch selbst einen Eindruck verschaffen könnt, hier eine Auflistung des Inhalts:

Gliss Shampoo Mini     (0,75 Euro)
Fizzer Badesalz    (1,00 Euro)
Natuvelle Reinigungstücher 25 Stück    (1,25 Euro)
Kappa Duschgel 250ml     (2,79 Euro)
LÓreal Hydra Active Feuchtigkeitspflege 50ml     (3,95 Euro)
Schwarzkopf Got 2b Strand Nixe Salzspray 200ml   (5,95 Euro)
Natuvelle Sonnencreme 150ml   (3,75 Euro)
Essence Kajalstift   (0,95 Euro)

Somit sind wir bei einem Gesamtwert von 20,39 Euro bei einem Kostenpunkt der Box von 10,00 Euro! Also ich bin -wie eben schon erwähnt- sehr gespannt, wie meine Haare nach dem Got 2b Salzspray aussehen werden. Das ist mein Lieblingsprodukt in dieser Box, welches ich mir so auch definitiv nicht gekauft hätte. Denn gerade für die Haare kaufe ich mir nie neue Produkte. Auch die restlichen Produkte kann man ja gut gebrauchen. Aber nicht so toll finde ich im September Sonnencreme. Mal ganz davon abgesehen, dass ich ohnehin nie welche benutze, weil ich einen äußerst dankbaren Hauttyp habe (liebe Kritiker, ich weiß dass Sonne nicht gut ist und man sich immer eincremen sollte ;-) ) glaube ich, dass man Mitte September wirklich keine Sonnencreme mehr benötigt, außer man fährt in Urlaub ;-)





Samstag, 7. September 2013

And the winner...

And the winner is . . .

Nach der Sommerpause möchte ich nun mein zweites Gewinnspiel starten und hoffe auf ebenso viele Teilnehmer wie letztes Mal !

Zu gewinnen gibt es eine weitere von mir zusammen gestellte Finchen - Me!Box


Die Box besteht aus Leckereien, Beauty und Schmuck! Wie auch beim letzten Mal gibt es noch eine kleine Überraschung dazu!


To-do :  
:-) Follower werden & im Kommi hinweisen, wie ihr folgt (je Portal = 1Los)
:-) Teilen (1Los) Liken (1Los)
:-) Einen Beitrag kommentieren (1Los)

Achtung:
:-) Ihr müsst mindestens 18 Jahre jung sein. 
:-) Ihr müsst in Deutschland oder Österreich wohnen.
:-) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
:-) Daten dienen nicht zur Weitergabe, lediglich zur Gewinnbenachrichtigung.
:-) Dieses Gewinnspiel hat garnichts mit Facebook zu tun und wird auch nicht dadurch 
     gesponsert.
:-) Beginn 07.09.2013, Ende 15.09.2013 23:59
:-) Ihr solltet natürlich im Fall der Gewinnbenachrichtigung auch kontaktierbar sein. Meldet sich 
    der Gewinner nicht 5 Tage nach Benachrichtigung, wird neu ausgelost.

Ich freue mich auf rege Teilnahme und wünsche euch viel Glück!

Sonntag, 1. September 2013

Click and ...

Ich freue mich sehr darüber, dass ich euch heute mal von etwas ganz Anderem berichten darf. Ich spreche von einem Online Shop, der euch ratz fatz Lieblingsbilder auf verschiedene Arten druckt und bequem zu euch nach Hause schickt. Einige kennen die Firma vielleicht schon, für andere wird es bestimmt nett, diese kennen zu lernen. Lange Rede - kurzer Sinn:
Ich möchte euch den Online Shop von Click and Print vorstellen. 

Ich hatte die Möglichkeit den Shop zu testen und habe mich dazu Genaustens auf der Homepage umgeschaut. Dies beanspruchte viel Zeit, denn es ist wirklich erstaunlich, was alles angeboten wird - aber dazu später mehr... Nach langem Stöbern entschied ich mich für verschiedene Varianten, die ich euch nun zeigen möchte:



Um es vorweg zu nehmen, auf dem Bild zu sehen ist meine Omi mit ihren Freudinnen beim Tratsch - wie sollte es auch anders sein ;-)
Ihr sehr ein Foto, welches ich auf einer Feier gemacht habe - einen waschechten Schnappschuss. Und obwohl weder auf Pose, Licht noch sonstiges geachtet wurde, ist es auch vergrößert als richtiges Schild schön und vor allem sehr klar gedruckt.


Auch der gewählte Effekt Sepia ist sehr schön und das Bild erscheint in klarer, schöner Farbe.

Ebenso der Effekt des Negativs hat mir beim Urlaubsbild gut gefallen und lässt das Bild spektakulärer wirken:


Für mich die größte Überraschung war der PVC Banner, der Fina zeigt, denn darunter konnte ich mir nun wirklich nichts vorstellen. Bilder als Leinwand, Poster etc kennt man ja mittlerweile aus vielen Haushalten, einen Banner jedoch habe ich so noch nicht gesehen. Es gefällt mir sehr gut und ich werde es als Frühstücksunterlage nutzen, auch wenn dies zweckentfremdet ist :-)


Das gedruckte sieht 1:1 aus wie das Originalfoto, ich bin völlig begeistert darüber und finde es auch super als Geschenkidee.

Mein absolutes Highlight ist jedoch mein Fernsehturm in beachtlicher Länge, welches mein Wohnzimmer ziert :-) Ja, ich liebe Berlin!





Nun habt ihr meine Auswahl gesehen, jedoch bietet Click and Print so viel mehr, was es sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch lohnt zu bestellen. Neben Aufklebern, Schildern, Magnet- sowie Lochfolien, Shirts, Banner, Wandtattoos und Leinwänden könnt ihr auch Fototapete, PVC Karten und vieles mehr individuell gestalten! 

Fazit: Sehr gut finde ich die große Auswahlmöglichkeit in diesem Online Shop. Man kann quasi -wie der Name es auch schon sagt- mit einem Klick die schönsten Fotos in welcher Form auch immer vervielfältigen und so verewigen. 
Es ist zu erwähnen, dass man nachdem man sich ein Foto hochgeladen hat, die Menge, Größe sowie den Effekt auswählen kann und auch gleich den aktualisierten Preis sieht. Somit macht man sich nicht erst die Mühe, um im Enddefekt zu sehen, dass es vielleicht zu teuer ist. Die Preise  finde ich völlig angemessen und durch die ständige Aktualisierung beim Verändern des Bildes super! Transparenz beim Preis nenne ich das hier mal ganz salopp! Jede preisliche Veränderung ist nachzuvollziehen und kann rückgängig gemacht werden. 
Der Versand erfolgte innerhalb von wenigen Tagen und staffelt sich auch nach diversen Bestell-Eigenschaften.
Um zu bestellen und sich Schild, Poster oder sonstiges herstellen zu lassen, benötigt man keinerlei besondere PC-Kenntnisse. Ich würde fast behaupte, dass man so gut wie nichts falsch machen kann.

=> Absolut zu empfehlen!!!






Montag, 12. August 2013

HuFu - Alsa Hundewelt

Heute möchte ich euch einen Produkttest der anderen Art vorstellen. Getestet wurde -wie immer völlig neutral- von meiner geliebten Hündin! Da ist jegliche Überredungskunst etwas toll zu finden zu nichten, entweder sie mag es oder eben auch nicht :-)
Von Alsa Hundewelt habe ich ein sehr tolles Testpaket zusammen gestellt bekommen, was viel Interesse geweckt hat: 





Interesse geweckt hat es aber nicht nur bei mir,sondern auch bei meinen Hundefreunden. Wie immer - wenn die Kapazität es zulässt- habe ich auch dieses Mal eine Freundinnenrunde veranstaltet und mit vielen kritischen Augen haben wir die Produkte beäugt. Nun möchte ich einiges vorstellen.

Anfangen möchte ich mit dem, was am schnellsten weg war. Ich konnte kaum ein Foto davon schießen :-) Ich spreche von den Frischebeuteln von Alsa Hundewelt. Testen konnte Finchen die Sorten Geflügel Ragout (auf Reisflocken mit Möhren/Fenchel/Petersilie),  Ente&Hirse (mit Reis/Ananas) sowie Rind&Kartoffel (mit Zucchini/Möhren). Alleine die Zutatenliste verrät, dass dieses Alleinfuttermittel von hoher Qualität zeugt! Auch visuell als Hundefutter ansehnlich. Man kann teilweise optisch erkennen, was drin steckt (und das ist meines Erachtens nicht immer der Fall): 



Unschwer erkennbar: Es hat der Dame gemundet!!!


Alle drei Sorten waren gleichermaßen bei Fina beliebt. Total super fanden wir beide auch "Meaty to go". Da ich leidenschaftlich gerne Zelte, habe ich mit diesem Produkt einen super Fang gemacht. Meaty to go ist ein Fleisch-Pate für unterwegs. Das Ergänzungsfuttermittel kann praktisch mitgeführt werden und durch die 85g Packung in einem Rutsch verbraucht werden. Für mich ist das Geruchsproblem von offenem Nassfutter erledigt. Im Zelt riecht es nicht mehr, es werden keine fremden Tiere durch das Futter angezogen und vor allem: Finchen hat immer frisches Futter!



Wenn wir gerade noch beim Thema Nassfutter sind, möchte ich euch das Deluxe - Mahl nicht vorenthalten: 



Beim Anrichten des Mahls habe ich noch etwas Veggie - Mix darüber gestreut. Bei einem schönen Schnitzelchen mit Pommes ist ja schließlich auch immer ein Salatbouquet dabei! Von dem Veggie - Mix als Ergänzungsnahrung bin ich sehr begeistert. Bestehend aus Zucchini, Kürbis, Hagebuttenschalen und Gurkenscheiben finde ich es eine gute Beilage zu Nassfutter.


Als kleiner Snack zwischendurch dient auch die Knabber-Selection, die von Fina kritisch beäugt wurde:


Punkten kann diese mit dem Kugel - Mix, Lachsrollies, Pansen - Keks, Straußen - Talern, Mini Lamm - & Reisknochen sowie dem Mini - Zoo.
Weiterhin durfte Finchen Kaninchen Happen, Vital und Sensignon Trockenfutter probieren und ich muss sagen, es machte den Anschein eines leckeren Mahls.

Fazit: Bei dieser Testung ging es um meine herzallerliebste Hündin, so dass ich das Ganze im Vorfeld schon kritisch beäugte und mich über den Hersteller informierte. Ruhigen Gewissens kann ich sagen, dass ich mit Hundefutter von Alsa Hundewelt meinem Tier etwas Gutes tue. In dem umfangreichen Päckchen war glücklicherweise auch ein Katalog dabei, der mir ein umfassendes Bild des Warensortiments eröffnete. 
Bei der Nahrung hat mir ganz besonders gefallen, dass die Lieferanten der Zutaten überwiegend regional sind. Aber auch die verschiedenen Sorten und Zusammenstellungen sind mal etwas ganz anderes, als im normalen Handel. Definitiv ausprobieren möchte ich auch den Alsa-Nature Amarant Hirse Mix (1kg 9,50 Euro) und die Alsa - Nature Kartoffel Flocken (1kg 9,95 Euro) als Ergänzungsfuttermittel.

Neben den von mir bereits genannten Dingen gibt es auch diverse Kauartikel, Backmischungen für Hundekekse, Katzenfutter, Pflegeprodukte, Spielzeuge und vieles mehr... 
Auch das Preis / Leistungsverhältnis finde ich persönlich völlig in Ordnung für mein kleines, süßes Finchen.

Montag, 29. Juli 2013

Dienstreise

Liebe Leser,

leider muss ich mich für die nächsten 14 Tage von euch verabschieden, denn ich befinde mich auf Dienstreise in der Südeifel. Danach geht es natürlich wieder munter mit meinen Testberichten weiter!

Euch allen weiterhin ein angenehmes Lesen...und viele interessante Produkte

Tina & Fina

Montag, 22. Juli 2013

Eyeshadow Kiwi

Heute schreibe ich über ein Produkt und  den Onlineshop der Firma Cosline. Getestet habe ich den Eyeshadow in der Farbe Kiwi:


Die Firma wirbt damit, dass der Puderstift eine handliche Stiftform hat, praktisch für unterwegs ist und sich leicht verteilen lässt. Und ich muss sagen, dass ich dem voll und ganz zu stimme!
Tatsächlich lässt sich dieser Eyeshadow aufgrund seiner Form ohne Aplikator auftragen und fühlt sich samtig weich an. Es juckt nicht, brennt nicht und trocknet das Augenlied auch nicht an. Auch für ein aufwendigeres Augen - Mark- up halte ich des Eyeshadow geeignet, denn er lässt sich gut verwischen.


Wie ihr auf meinem Handrücken erkennen könnt, ist die Farbe hellgrün und schimmert etwas. Wegen dem Schimmer benutze ich ihn nicht für den Alltag, denn das ist mir persönlich zu viel - da bevorzuge ich lieber dezente Erdtöne.

Nun zum Shop der Firma Cosline Cosmetics: Auf der Homepage könnt ihr eigentlich alles erwerben, was das Gesicht so an dekorativer Kosmetik benötigt. Bestellt werden kann versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 100,00 Euro, ansonsten fallen 2,50 Euro pauschal an. Bezahlt wird dann per Sofortüberweisung, Vorkasse, Lastschrift oder als Stammkunde auch bequem per Rechnung.
Weiterhin gibt es auf der Homepage Messetermine, Workshops und Schminktipps.


Fazit: Der von mir getestete Eyeshadow kostet 9,00 Euro, was ich völlig in Ordnung finde. Er gefällt mir sehr gut, auch wenn ich ihn im Alltag nicht benutzen möchte. Auch der Aufbau der Homepage ist sehr klar strukturiert und man findet auf Anhieb alles.Schade finde ich lediglich, dass die Zahlart "Rechnung" nur für Stammkunden zählt, denn dies finde ich persönlich doch immer sehr praktisch.

Nun kann der schöne Augenaufschlag kommen ;-)



Dienstag, 2. Juli 2013

Individualität

Individualität ist das große Zauberwort in der heutigen Zeit... Jeder möchte anders sein, anders als der Nachbar, anders als der Freund, anders als der Arbeitskollege... individuell eben !

Vor allem beim äußeren Erscheinungsbild und Prestige - Objekten steht das Motto "Individualität" ganz weit oben, aber im Kühlschrank und Süßigkeitenschrank haben wir alle das selbe . . . oder ? ? ? Tadddaa, nein haben wir nicht! Zumindest nicht wenn es um personalisierte Gutzchen geht.

Auf der Homepage von DeinBonbon könnt ihr für euch selbst, aber auch für andere, Gummibärchen, Schokofrüchte und Bonbons gestalten. Angefangen bei der Verpackung, dem Inhalt bis hin zu dem Etikett kann man alles selbst aussuchen. Es gibt viele Auswahlmöglichkeiten!

Ich habe mich für ein Geschenk entschieden. Mein mir "Schmerz zubereitender Lieblingstätowierer" wird es als Dankeschön bekommen, sobald mein Rücken fertig ist. Ich habe ziemlich lange gebraucht, bis ich mit der Auswahl fertig war. Ich konnte mich vor allem bei dem Inhalt ewig nicht entscheiden! Es gibt lauter verrückte Sorten. Sehr cool finde ich zum Beispiel Marillen Herzen, Energykick sowie die Smoothiesorten. Schweren Herzens habe ich mich dann für den Energykick entschieden. 




Ruckizucki war die Bestellung auch schon da! Optisch genau so schön wie auf dem Bildschirm zu sehen, war auch meine olfaktorische Wahrnehmung entzückt. Man konnte sofort "duften" um welche Geschmacksrichtung es sich handelt.




Fazit: Tolle Homepage, tolle Gummibärchen, Preis / Leistungsverhältnis okay, wenn auch nicht   
            ganz soooo günstig.


            

Samstag, 29. Juni 2013

And the winner is . . .

Zunächst mal einen ganz herzlichen Dank für die Teilnahme an meinem ersten Gewinnspiel! Ich habe mich immer wieder gefreut, wenn ich gesehen habe, dass es einen neuen Teilnehmer gibt! So sah das ganze letzten Endes aus:


Nach getaner Faltarbeit dann so:


And the winner is:


Herzlichen Glückwunsch an Beauty and a beat!!!! Ich hoffe du wirst viel Freude mit dem Gewinn haben!





Mittwoch, 19. Juni 2013

Danone Joghurt

Wie viele andere Blogger auch, durfte ich vor einiger Zeit diverse Joghurts aus der Danone Molkerei vorab testet. Nun möchte ich euch kurz darüber berichten. Mittlerweile könnt ihr die Joghurts im Handel erwerben.

Fangen wir doch mit dem -meines Erachtens- leckersten Joghurt  an:  


Danone Unser Fruchtiger
Erdbeere:
Er war schneller leer, als ich überhaupt gucken konnte! Diese Sorte besteht aus Joghurt, Erdbeeren, Zucker und färbendem Konzentrat (rote Beete). Mit 120 Kcal finde ich persönlich ihn  noch gerade so im Rahmen. Der Joghurt war sehr cremig und beinhaltete augenscheinlich kleine Erdbeerstückchen.

Pfirsich / Maracuja:
Auch sehr lecker mit kleinen Stückchen beinhaltet diese Sorte Joghurt, Pfirsich, Zucker, Maracuja sowie färbende Konzentrate (Karotte,Kürbis). Beim Genuss dieses Joghurt konnte man wieder diese schöne Cremigkeit fest stellen, was mir sehr gut gefällt. Es gibt ja durchaus auch oft diese wässrigen Fruchtjoghurts, was bei mir ein No-Go ist, außer bei Naturjoghurt :-)
Pfirsich / Maracuja hat 121 Kcal pro Becher.


Danone Unser Sahniger

Sahnejoghurt auf Zitrusfrüchten:
Nun kommen wir zu dem Joghurt, der leider überhaupt nicht meinen Geschmack getroffen hat. Diese Sorte war definitiv nichts für meinen Gaumen :-( Nichts desto trotz möchte ich euch die Daten nicht vorenthalten. Das Molkeprodukt besteht aus Sahnejoghurt, Zucker, Zitronen, Orangen, Mandarinen, Glukosesirup, modifizierte Stärke, Pektin, Guakernmehl, natürlichem Aroma und färbendem Konzentrat (Karotte).

Sahnejoghurt Himbeere:
Die Geschmacksrichtung Himbeere war da schon eher mein Ding, denn ich liebe Himbeeren und alles was damit zu tun hat. Geschmacklich hab ich hier nichts zu meckern. Der Sahnejoghurt schmeckt sehr fein - das "Aber" kommt jedoch später leider trotzdem noch... Auch dieses Molkeprodukt besteht im wesentlichen aus Sahnejoghurt, Zucker, Himbeeren, Glukose- Fruktosesirup, modifizierte Stärke, Pektin, Guakernmehl, Johannisbrotkernmehl, natürlichem Aroma sowie färbendem Konzentrat (schwarze Karotte).


Nun kommt das große Aber: Mit 228 Kcal bzw. 227 Kcal finde ich das für meine persönliche Ernährung viel zu viel. Da werde ich weiterhin den Naturjoghurt mit frischen Früchten bevorzugen. Auch die Zugabe von Guakernmehl finde ich nicht so dolle.




Dienstag, 18. Juni 2013

WIN WIN WIN

Es ist soweit!!! Nach einigen Wochen Blogger-Leben möchte ich mein erstes Gewinnspiel starten! 

Was es zu gewinnen gibt? Eine eigens zusammengestellte Finchen- Beautybox, aber schaut selbst . . .

Damit es aber etwas spannender bleibt, gibt es noch eine kleine Überraschung dazu.

To-do :  
:-) Follower werden & im Kommi hinweisen, wie ihr folgt (je Portal = 1Los)
:-) Teilen (1Los) Liken (1Los)

Achtung:
:-) Ihr müsst mindestens 18 Jahre jung sein. 
:-) Ihr müsst in Deutschland oder Österreich wohnen.
:-) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
:-) Daten dienen nicht zur Weitergabe, lediglich zur Gewinnbenachrichtigung.
:-) Dieses Gewinnspiel hat garnichts mit Facebook zu tun und wird auch nicht dadurch 
     gesponsert.
:-) Beginn 18.Juni 23:59, Ende 25.Juni 23:59
:-) Ihr solltet natürlich im Fall der Gewinnbenachrichtigung auch kontaktierbar sein. Meldet sich 
    der Gewinner nicht 5 Tage nach Benachrichtigung, wird neu ausgelost.

Ich freue mich auf rege Teilnahme und wünsche euch viel Glück!




Montag, 17. Juni 2013

Sehen . . . Riechen . . . SPUEREN

Ganz toll, ganz toll, ganz toll!




Was? Die super schönen Produkte von Rice Denmark, die seit kurzem meine Küche verschönern :-) Ich mag bunt und ich mag ausgefallen. Die Kombination dieser beiden Aspekte mag ich also allemal! Heute möchte ich euch einen Shop vorstellen, in dem ihr die tollen Rice Produkte erwerben könnt.

Bei den Geschenken und Wohnaccessoires von Spuersinn24  kann man shoppen was das Zeug hält! Man findet in diesem Shop meines Erachtens definitiv etwas Schönes für das traute Heim. 
Aufgegliedert in die Bereiche Accessoires, Badezimmer, Garten /Outdoor, Geschenke, Haushalt, Kinderwelt, Kochen & Servieren, Möbel sowie Themenwelten findet man die passenden Produkte. Auch in diesen Kategorien wird die Produktpalette nochmal thematisch sortiert, so dass man ganz gezielt suchen kann. 

So könnt ihr auch ganz einfach meine supersüßen Servierlöffel aus Melamin finden:


Im Shop findet man auch passenden Schüsselchen, Becherchen und viele andere Artikel der Marke, die wirklich sehr süß aussehen. Der Stil ist bestimmt nicht jedermanns Geschmack, aber wer solche Muster mag, findet einiges! Aber auch wer einen anderen Geschmack hat, sollte sich mal umschauen :-)

Fazit: Für meine Bedürfnisse und Ansprüche ist der Onlineshop von Spuersinn24 echt super! Am meisten begeistert mich, dass Produkte angeboten werden, die man nicht in jedem Geschäft um die Ecke zu kaufen bekommt. Es sind zum Teil wirklich verrückte Eyecatcher, die ich zuvor noch nie gesehen habe. Und genau diese Eigenschaft möchte ich bei Geschenken haben! 
Ganz wichtig und nicht zu vergessen sind die Preise . . . die sich absolut angemessen gestalten. Hierbei spreche ich sowohl von den Produktpreisen als auch von den Versandkosten. Meine Servierlöffel kosten z.B. je 4,70 Euro, was ich völlig okay finde. Die Versandkosten betragen ab 3,50 Euro, entfallen aber bei einem Betsellwert ab 30,00 Euro.
Vom Hocker gerissen hat mich auch die angegebene Zeitspanne von 100 Tagen, in denen man Gebrauch vom Rückgaberecht machen kann. 










Freitag, 7. Juni 2013

Mietze oder Kater???

Klare Antwort : Kater !
Und zwar ein ganz bestimmter Kater: Kater Likoli !!!

Vor ca 2 Wochen brachte der Kater Likoli mir ein sehr liebevoll verpacktes Päckelchen. Darin enthalten war ein T-Shirt, ein Lolli und ein T-Shirt Ausweis. Ihr fragt euch was ein T-Shirt Ausweis ist??? Ganz einfach: Bei jeder Bestellung auf Likoli bekommt man einen T-Shirt Ausweis, hat man 15 davon, bekommt man ein Shirt gratis.

Aber fangen wir mal von vorne an...
Likoli ist ein Online Shop, auf dem ihr euch T-Shirts bestellen könnt. T-Shirt mit sehr verrückten und ausgefallen Designs. Bei mir hat die Entscheidung ewig gedauert und letztlich habe ich mich für folgendes entschieden:



Vom Druck bin ich begeistert : satte strahlende Farben. Auch die T-Shirt Form ist schön feminin und besteht aus Baumwolle. 

Frage:  Wie wird das Shirt nach paar Mal waschen aussehen?

Rechnung: 4 x Waschmaschine = Top Ergebnis

Antwort: Auch nach 4 mal waschen sieht das T - Shirt prima aus. Sowohl der Druck als auch die T-Shirt Form ist bestens!

Fazit: Den Likoli Online Shop kann ich euch ruhigen Gewissens empfehlen. Das hat mehrere Gründe! Natürlich finde ich die Qualität der T-Shirts gut, aber darüber habe ich ja bereits oben berichtet. Ganz toll finde ich aber auch den Inhalt und Aufbau der Homepage.Es strahlt Aktivität,  Globalität und Individualität aus. Die T-Shirts werden nicht von Models präsentiert sondern von Menschen wie du und ich, was ich sehr gut und authentisch finde! Auch den Preis von 19,95 Euro finde ich völlig in Ordnung. Beachtenswert auch der kostenlose Versand weltweit!




Donnerstag, 30. Mai 2013

Cocktail House

Nur weil das Wetter es im Saarland noch nicht zu lässt, heißt es nicht, dass man auf leckere Cocktails verzichten muss! Das seht ihr bestimmt auch so...

Deshalb möchte ich euch heute vom Cocktail House, einer Cocktail Manufaktur berichten. Folgendes habe ich am Freundinnenabend ausprobiert:




Weissbier Spritz              Schneegestöber             Caipirinha                Gänseblümchen                Reutberger Gamsblut


Angefangen haben wir mit dem Caipi. Bereits beim Öffnen der Flasche bemerkten wir einen starken Geruch nach Alkohol. Mein erster Gedanke: huiuiuiuiui! Um den Cocktail anzurichten füllten wir Crushed Eis in Gläser, Caipirinha hinein und fertig war der Cocki! Ein bisschen Deko und so sah das Kunstwerk dann aus:



Geschmacklich muss ich leider sagen, dass es mir etwas zu stark war. Ich trinke sehr gerne Cocktails, Caipi gehört zwar nicht unbedingt zu meinen Favorites, aber testen wollte ich es ja trotzdem. Nach einem Glas Caipi merkte ich schon, dass ich etwas getrunken hatte. Nichts desto trotz ging es mit der Testung weiter. 

Als nächstes an der Reihe war der süße Gänseblümchen - Likör. Und süß war er in der Tat! Zunächst tranken wir ihn in Raumteperatur, später gekühlt. Und ich kann euch definitiv sagen, dass er gekühlt noch besser war. Wer gerne süße Getränke mag, sollte zum Gänseblümchen greifen, für Süßmäulchen genau das Richtige.
Die Cocktailhouse Manufaktur bietet eine ganze Blumenkollektion an Likören an, da lohnt es sich bestimmt die Anderen auch mal zu testen.



Da wir gerade bei Likören sind, möchte ich euch das Reutberger Gamsblut auch nicht vorenthalten. Das Reutberger Gamsblut haben wir nicht geschlürft, sondern wie auf der Homepage vorgeschlagen über eine Kugel Vanilleeis gegossen und es dann fix verzehrt. Ein Genuss kann ich nur sagen!!!

Es ist aber noch nicht zu Ende mit den Leckereien! Im Vorfeld etwas misstrauisch beäugt, haben wir uns das Schneegestöber für die letzte Testung beim Freundinnenabend aufgehoben. Weder ich, noch meine Freundinnen mögen Alkohol in Warmgetränken. Aus diesem Grund waren wir sehr skeptisch. Die Skeptik schwand jedoch gleich als wir die Flasche öffneten. Ein zarter hauch von Kokos kam uns entgegen.


Schneegestöber kann man in warme Milch oder Kakao träufeln. Wir haben uns für die Variante Kakao entschieden und waren alle hellauf begeistert! Ich kann euch gar nicht beschreiben wie lecker es war. Eine richtig gute Alternative zu Glühwein, Punsch & Co für kalte gemütliche Abende! Einstimmig beschlossen ist Schneegestöber unser Star des Abends gewesen, getreu dem Motto: das Beste zum Schluß! Wer es stärker mag, macht etwas mehr Schneegestöber in den Kakao, oder eben genau umgekehrt, variabel je nach Geschmack...

Getestet von der Männerwelt wurde folgendes am Tag darauf:



Da Bier überhaupt nicht meine Welt ist, habe ich das Weissbier Spritz der lieben Männerwelt überlassen und es ist doch immer wieder schön, wie schnell man Männer glücklich machen kann:

Ein frisch gezapftes Bier + Weissbier Spritz = glückliche Männerwelt

So meine Damen, da habt ihr die Formel :-) Nichts einfacher als das...

Fazit: Die Cocktail House Manufaktur hat einiges im Shop zu bieten. Besonders gefällt mir, dass es zum Teil sehr ausgefallene Getränke gibt, die man nicht in jedem Supermarkt kaufen kann! Mein absoluter Star der getesteten Getränke ist auf jeden Fall das Schneegestöber! Auch wenn der Caipi nicht mein Fall war, werde ich mir mal noch meine Lieblings Cockis im Shop bestellen, denn nun bin ich neugierig geworden und da lohnt sich eine Vergleichstestung.

Übrigens ließ ich das Auto am Freundinnenabend stehen ;-)


Sonntag, 19. Mai 2013

Schweißproblem???

Wer kennt es nicht... Man hat eine schicke Bluse an, weil man über den Tag noch wichtige Termine hat und plötzlich merkt man, dass sich unter den Armen Schweißflecken bilden.

Um dem entgegen zu wirken, konnte ich 2 Produkte von L`axelle testen:



Zunächst möchte ich euch über die Achselpads berichten:

Wie der Name auch schon sagt, klebt man sich die Pads unter die Achseln. Durch einen Saugkern soll der Schweiß aufgenommen werden und Geruchsbildung, Flecken etc verhindern. Die Achselpads werden von innen in die Bluse/Shirt aufgeklebt. 

Diese Woche habe ich das Ganze in verschiedenen Situationen getestet. Am ersten Tag war es schon etwas gewöhnungsbedürftig. Es war nicht störend, aber ich habe anfänglich gespürt, dass da etwas im T- Shirt klebt. Ich hatte auch Bedenken, dass das Pad verrutscht und dann sichtbar wird. So war ich die ersten Tragestunden etwas unsicher. In der ersten Streßsituation habe ich dies aber völlig vergessen und auch mein Tragegefühl hat sich daran gewöhnt. Ich habe überhaupt nicht mehr daran gedacht, dass da noch "etwas" im T-Shirt klebt. Abends habe ich dann einen Geruchstest gestartet, der zufriedenstellend ausgefallen ist. Auch die weiteren Tage mit den Pads verliefen wirklich gut und ich kann die Pads ruhigen Gewissens empfehlen.


Einziger Verbesserungsvorschlag: Ich fände es ganz gut, wenn die Pads auch in Schwarz erhältlich wären. Ich habe schwarze T-Shirts, die am Ärmel etwas weiter sind, obwohl der Ärmel an sich kurz ist. Je nach Blickwinkel kann man aufrund der weißen Farbe die Achselpads erkennen. Wären die Pads schwarz wäre dies nicht der Fall. Auch bei dünnen Stoffen sind die Pads sichtbar.

So nun kann man aber die Achselpads nur bei ganz bestimmten Kleidungsstücken nutzen, bei Tops wird dies dann ja schon wieder etwas schwierig. Aber auch dafür hat L`axelle eine Lösung: Ein Antitranspirant, welches das Schwitzen regulieren soll.

Schon beim ersten Sprühen fiel mir positiv auf, dass das Antitranspirant geruchsneutral ist. Es hat keinen Geruch nach irgendetwas, wie z.B. diverse Deodorants aus dem Drogeriemarkt. Das ist für mich als Konsument ein wichtiges Merkmal, denn ich empfinde es als störend, wenn ich im Geschäft oder sonstwo tausend Gerüche gepaart mit Schweiß riechen muss. Das finde ich einfach sehr unangenehm. Es gibt ja wirklich Sprays, die sehr penetrant riechen... Zum ersten Mal testete ich das Antitranspirant vor der Arbeit. Da hat es den Test absolut bestanden. Was mich aber viel mehr interessierte war die Wirkung beim Zumba! Und auch da muss ich sagen, bildete sich kein unangenehmer Geruch. Gerade weil ich beim Sport mal mehr mal weniger schwitze, war ich sehr neugierig. Und das war für mich die Feuerprobe!!! Natürlich schwitze ich auch bei dieser Zumbastunde, das ist ja klar. Aber der Geruch blieb weiterhin neutral. Aus diesem Grund hat das Antitranspirant auch seinen auserwählten Platz in meiner Sporttasche gefunden. Auch meine Zumbaianerinnen konnten mein Antitranspirant vor dem Sport ausprobieren und auch sie waren begeistert davon. Aber da sieht man mal wieder wie unterschiedlich Konsumenten sind, denn einige hätten sich eben doch einen Geruch nach Vanille oder ähnlichem gewünscht...

Donnerstag, 16. Mai 2013

Coffee Shop Mix

Heute habe ich ein Geschenk bekommen, welches ich voll toll finde! In meiner Küche stehen 3 Kaffeemaschinen: eine Jura, eine Tassimo und eine Dolce Gusto. 

Warum? Ganz einfach, ich bin ein absoluter Kaffee-Variationen Liebhaber! 08/15 Kaffee ist überhaupt nicht mein Fall. Nein, es muss was besonderes sein! Und für jede der oben genannten Maschinen gibt es Kapseln, Kaffee etc., der mir besonders schmeckt. Leider nehmen meine Kaffeemaschinen in der Küche auch ziemlich viel Platz weg, denn einen Filtrino habe ich auch und von nichts kann ich mich trennen ...

Naja egal, jedenfalls habe ich mich heute sehr über folgende Box gefreut: 


Ein Coffee Shop Mix für meine Dolce Gusto!!!!

Jetzt muss ich euch aber gestehen, dass in dieser Box leider keine wirklich neuen Sorten enthalten sind... super ist sie aber trotzdem! Sehr praktisch finde ich sie für alle, die sich gerade eine Dolce Gusto zugelegt haben und die vielen Geschmacksrichtungen noch nicht kennen - zum Kennen lernen perfekt! 

Für "alte" Dolce Gusto Liebhaber wäre es sicherlich schön gewesen, wenn in dem Paket vielleicht 1,2 Sorten drin wären, die man nur online kaufen kann. 
Nichts desto Trotz tat dies der Freude keinen Abbruch, bis ich die Box öffnete. Vom äußeren optischen Erscheinungsbild finde ich die Box ganz schön und sie macht einen guten Eindruck. Selbstverständlich habe ich dies auch im Inneren erwartet. Leider wurde ich ein klitzkleines bisschen enttäuscht:


Ein liebloses "Rumgewurschtel"- wie man es im Saarland ausdrücken würde- erwartete mich. Natürlich ändert dies nichts an der Qualität oder sonstigem, aber ich bin ein Freund von Optik und es hätte mir daher besser gefallen, wenn die Kapseln schön geordnet gewesen wären, wie sie auch zusammen gehören.
(Betrachtet man das ganze von der umweltfreundlichen Perspektive kann man froh sein, dass nicht jede Kapsel bzw. jedes Kapselgespann einzeln foliert ist. Leider hat man bei dieser Art der Kaffeezubereitung ohnehin schon genug Plastik....)

Die anbei liegenden Rezeptkärtchen besänftigten mich aber wieder etwas, denn da sind echt ganz coole Rezepte drin! Viele dieser Rezepte waren mir so vorher nicht bekannt, denn ich habe die Kaffee Variationen bisher immer so getrunken, wie es auf der Packung steht. Mit den "alten -neuen" Getränken werde ich beim nächsten Freundinnentag sicherlich punkten!


Welchen Kaffee bzw. welche Kaffeemaschinen nutzt ihr täglich???

Freue mich auf viele Antworten, denn in meinem Freundeskreis sorgt diese Frage oft für viel Diskussionsstoff :-)